Liebe ist etwas großartiges und pompöses. Sie kann Menschen verändern und glücklich machen. Aber genauso  kann sie auch jeden zerstören.

Freundschaft ist ruhiger; vielleicht nicht so großartig. Oder mächtig. Sie verlangt keine Veränderung. Sie geht tiefer und hält länger. Meist sogar ewig.

Befreundet sein ist kein lapidares Gefühl füreinander.

Freundschaft sollte man nicht unterschätzen.

Einen Freund zu haben ist ein großes Glück.

Befreundet zu sein, heisst, dass man niemals alleine ist.

Freundschaft währt lange, wenn sie ehrlich ist.

Einen Freund zu haben ist ein großes Glück.

Befreundet sein gibt einem die Pflicht, für jemand anderen da zu sein.

Freundschaft ist wichtig.

Einen Freund wie dich zu haben, ist mein großes Glück.

Ich sags dir laut

Ich flüster es dir isn Ohr

Ich sags dir durchs Telefon

Ich schreibs dir in einer E-Mail

Ich sags dir leise

Ich zeigs dir in meinen Augen

Ich sags dir schnell

Ich schreibs dir auf die Tafel

Ich sags dir durch die Blume

Ich schicks dir per SMS

Ich sags dir langsam

Ich schreibs dir in einem Brief

Ich sags dir in diesem Gedicht: Du bist mein bester Freund

Du hast viele Macken.

Du bist ein Macho, ein Pascha, ein Prinz.

Wenn du rufst, dann springe ich.

Wenn du Hunger hast, dann koche ich.

Wenn du traurig bist, dann tröste ich dich.

Du bist zickig, nöckelig, nervig, doof.

Du bist du.

Aber egal was du machst:

Ich liebe dich. Du bist mein Freund.

Ich würde alles für dich tun und muss gestehen, dass du alles für mich bist.

Du bist meine beste Freundin und ich möchte dich nie mehr missen.

Du bist einfach das Beste was mir je passiert ist.
Ohne dich ist jedes Leben trostlos und langweilig.
Ich möchte dir hiermit zeigen, dass du mir das wichtigste im Leben bist. Für immer.
Deine beste Freundin

 

Du hättest mich nie besser lieben können
Du hättest nie mehr tun können
Es wird nie mehr daraus
Ich will, dass du weißt, es ist aus

Niemals hättest du mich halten können
Niemals hättest du die Chance dazu gehabt
Der Traum von Kindern und einem Haus
Ich will, dass du weißt, es ist aus

Du hast nie, oder wenig Fehler gemacht
Du hast nie wirklich an mir gezweifelt
Das war ein Fehler, nun kommt es raus
Ich will, dass du weißt, es ist aus

Nimm die Strasse und geh deinen Weg
Nimm die Liebe und schenk sie wem anders
Schaff es und geh aus deinen Gefühlen heraus
Ich will, dass du weißt, es ist aus

Der Morgen, traumhaft neben dir
Der Mittag, skandalös ohne dich
Der Abend, ich atme tief und fest deinen Duft
Die Nacht, ich schenke dir diese Nacht

Du sagst, du weinst, du schwitzt du denkst
Wie du redest, wie du an uns glaubst
Ein Tag ohne dich ist eine Nacht ohne Sterne
Ein Tag mit dir ist ein Sommer mit Sonne

Nein, ich kann dich nie verstehen
Es ist schwer einzusehen
Ich kann dich nur lieben
Ich habe alles aufgeschrieben

Der Montag, ein Tag so kalt und vor allem anderen
Der Mittwoch, ein Tag zu nichts zu gebrauchen
Der Freitag lässt uns Zuversicht atmen
Der Sonntag ist unser Tag

Jede Farbe die ich seh
jeden Weg den ich lang geh
Morgens, mittags, allabendlich
Überall seh ich nur dich

In jedem Traum der kalten Nacht
Jede Sekunde an dich gedacht
Egal, wie oft ich dir auswich
Überall seh ich nur dich

In jedem Blick nach oben gerichtet
Ich habs versucht, ich hab verzichtet
Doch auch das geht wirklich nicht
Überall seh ich nur dich

Nichts kann dich wirklich ersetzen
Niemand kann sich hineinversetzen
Ich hoffe, du glaubst an mich
Überall seh ich nur dich

In jedem noch so großen See
In jeder Flocke im weißen Schnee
Bei allen Tränen innerlich
Überall seh ich nur dich

Du bist wie der Herbst in seiner schönsten Zeit.
Du bist vergänglich und doch beständig. Du bist zuverlässig, mal kühl, mal warm.

Du hast den Sommer vertrieben und wirst vom Winter erwartet, du bist ein Stück Geschichte.

Du bist ein Mensch, der seinesgleichen sucht. Du bist mein Freund. Du bist der Herbst.

Du kannst stürmisch und ruhig zugleich sein. Du bist Leidenschaft gepaart mit Fröhlichkeit.

Du bist die Jahreszeit der schönen Farben. Du bist alternativlos. Eine Granate. Du verbindest Vertrauen mit Liebe. Ich habe dich unheimlich lieb. Nicht nur weil, es dich gibt. Sondern weil es dich für mich gibt. Dein bester Freund.

 

Hallo Du,

Hier sitze ich und denk an dich

so lange haben wir uns nicht gesehen oder gesprochen

 

Niemand hat mir je so zur Seite gestanden wie du

Niemandem konnte ich je so ungezwungen von meinen Problemen erzählen

Bei niemandem war die Wahrheit so leicht, wie bei dir

 

Weißt du noch, damals?

Wie wir in der Sonne saßen und lachten

Streiche spielten oder Wolken zählten

Nächte durchzechten oder wilde Partys feierten?

Wir waren stets füreinander da, egal was passierte

 

Nun bist du weg

Alles ist anders

Alles ist falsch ohne dich

 

Und ich wollte dir auch eigentlich nur sagen: Du fehlst mir